Der Handels- und Gewerbeverein Unteres Härtsfeld e.V. stellt sich vor

Geschichte und Mitglieder

Die Geschichte des „HGV“ geht bis in das Jahr 1899 zurück. Damals wurde im Gasthaus Adler in Dischingen die "Freie Handelsvereinigung Unteres Härtsfeld" gegründet. Diese war bis in das Jahr 1912 mit bis zu 85 Mitgliedern aktiv, ist dann aber aus den lokalen Geschichtsbüchern verschwunden. Bei einer Wiedergründung im Jahre 1975 gehörten 27 Unternehmen zu denen, die sich spontan dem Verein anschlossen. Diese Zahl wuchs schnell auf über 50 Mitglieder bis Anfang 1978. Der heutige Mitgliederstand beträgt ca. 60 aktive Mitgliedsfirmen.

Aufgaben und Ziele des Vereins

Ziel des Vereins ist der Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern, die Diskussion über Gemeindepolitik sowie die allgemeine Politik. Außerdem werden interessante Seminare und Vorträge angeboten. Weiterer Schwerpunkt der Tätigkeit ist die Leistungsschau, die 2014 bereits zum 10. Mal veranstaltet wurde, die Herausgabe des Ortsplanes der Gesamtgemeinde (4. Ausgabe Frühjahr 2002) sowie einer Bürgerbroschüre der Gemeinde Dischingen (2007+2015) und weitere Aktivitäten zur Unterstützung des Vereinslebens, der Kindergärten u.v.a. Auch die Geselligkeit wird durch Ausflüge, Besichtigungen und Theaterbesuche gefördert.


Klaus Bairle, Hans Rau, Marc Maier, Tobias Bairle, Günther Riffel

Veranstalter: Fördervervein Dischingen e.V.   |   Webdesign: BAIRLE MediaSolutions | Impressum